Johann-Nestroy-Schule | Technisch-Naturwissenschaftliche Neue Mittelschule | Bad Ischl

Nicole Größwang

Wir sind eine Gemeinschaft in der alle Platz haben

Jeder Mensch ist ein einzigartiges Individuum

Ausgestattet mit vielen Stärken und Talenten tragen wir aber auch Schwächen in uns. Liegt man damit außerhalb der „Norm“, liegen Behinderungen oder sogenannte Teilleistungsstörungen vor, so bedarf es einer besonderen Unterstützung im schulischen Alltag.

Unsere Integrationsklassen

In unseren Integrationsklassen werden bereits seit vielen Jahren auch Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf unterrichtet. Eine Sonderpädagogin betreut die Kinder in den meisten Unterrichtsstunden zusätzlich zu den Fachlehrern. Von dieser verstärkten persönlichen Betreuung profitieren alle in der Klasse. Der Unterricht muss dabei so gestaltet werden, dass die Verschiedenheit der Kinder, ihre individuellen Interessen, Fähigkeiten und ihr jeweiliges Lerntempo Berücksichtigung finden.

Individualität und Gemeinsamkeit

Eine Balance zwischen individuellem Lernangebot und gemeinsamen Lernsituationen zu finden erfordert eine gute Zusammenarbeit aller unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrer. Von dieser Individualisierung und Differenzierung profitieren alle, auch begabte Schüler.

Vielfalt als Lernchance

Die Kinder erhalten in der Integrationsklasse natürlich verstärkt Gelegenheit voneinander lernen zu können, die Begabten genauso wie jene, die besonderer Förderung bedürfen.

Denn heute weiß man, dass gerade die Vielfalt einen idealen Rahmen bietet, um wesentliche Lebenskompetenzen, so genannte „Life skills“ zu erlangen:
Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen, konstruktive Problemlösung, selbstständiges Planen und Arbeiten, Kommunikationsfähigkeit, Respekt, Toleranz und nicht zuletzt ein gesundes Selbstwertgefühl!

Go to top of page